Mitglieder
Informationen
Familien- und Rechtsberatung
Gremien und Facharbeitsgruppen
Weiterbildung
Publikationen
Aktuelles
Wohnstätten
Bildungs- und Begegnungsstätte
Wir über uns
So könne Sie wirksam helfen
Links
Kontakt

Das kleine Dörfchen Retzin

Ziele

Zusammenarbeit

Angebote

Freizeit

Anschrift

DAS KLEINE DÖRFCHEN RETZIN

inmitten der Prignitz war ein alter Besitz der Edlen Herren zu Putlitz.

Bereits im 17. Jahrhundert wurde eine kleine Gutswirtschaft aufgebaut. Albert Eduard Gans Edler Herr zu Putlitz (1789 - 1881), ein erfolgreicher märkischer Landwirt, ließ in den Jahren 1816 bis 1830 ein Herrenhaus mit Gutshof errichten. Gleichzeitig entstand auch ein Garten, der den Ausgangspunkt für die heutige Parkanlage bildete.

Am 21.08.1992 kaufte der Landesverband Lebenshilfe Brandenburg e.V. von der Gemeinde Retzin das unter Denkmalschutz stehende Schloss.
Das Gebäude wurde mit Hilfe des Landes und der "Aktion Sorgenkind" zu einer Wohnstätte für Menschen mit geistiger Behinderung umgebaut - es entstand eine Enthospitalisierungseinrichtung mit modernstem Wohnstandard für insgesamt 24 BewohnerInnen, welche ab August 1995 bezogen wurde. Den behinderten BewohnerInnen stehen zwei Wohnstuben, Balkon, Terrasse mit Blick auf die Parkanlage sowie je ein individuell gestaltetes Einzelzimmer zur Verfügung.

Zwischen der Gemeinde Retzin und unserer Wohnstätte wurde eine Vereinbarung geschlossen, die es ermöglicht, die 2 ha umfassende Parkanlage mit vielen Wanderwegen, zwei Schlossteichen, einer Gartenanlage sowie einem wertvollen Baumbestand mit uralten Eichen, Buchen und Sumpfzypressen kostenlos zu nutzen.

Zurück zum Seitenanfang

 

ZIELE

Menschen mit geistiger Behinderung sollen so normal wie möglich leben und wohnen. Unsere Wohn- und Beschäftigungsangebote bieten eine sinnvolle Tages- und Lebensgestaltung.

Zurück zum Seitenanfang

 

ZUSAMMENARBEIT

Wir arbeiten zusammen mit:

  • Angehörigen und gesetzlichen BetreuerInnen
  • dem Förder- und Beschäftigungsbereich der Lebenshilfe Kreisvereinigung Prignitz e.V. in Pritzwalk
  • der Gemeinde Retzin und dem Amt Groß Pankow
  • niedergelassenen Ärzten der Umgebung
  • mit Freunden und Förderern der Lebenshilfe

Zurück zum Seitenanfang

 

ANGEBOTE

Die Begleitung und Unterstützung der BewohnerInnen in ihrem Wohnalltag wird rund um die Uhr von einem hochmotivierten Mitarbeiterteam geleistet.

Es können hauseigene Beschäftigungsangebote, wie Tätigkeiten im Garten, Kleintierhaltung und die Reinigung und Pflege der Außenanlagen genutzt werden.

Seit November 1997 können wir ein gesponsortes Sozialmobil für Fahrten zum Arzt, zum Einkauf und zum Besuch von Veranstaltungen nutzen. Das Mobil steht auch für kleine Ausflüge und Urlaubsfahrten, welche durch unsere WohnstättenmitarbeiterInnen organisiert werden, zur Verfügung.
VIELEN DANK den Sponsoren!

In der weiteren Umgebung des Gutshauses lädt die typische Prignitzlandschaft mit Kiefernwäldern, Wiesen und Feldern zu kleinen Wanderungen ein.

Jedes Jahr zum Sommerfest besuchen uns zahlreiche Gäste aus der Gemeinde Retzin und den umliegenden Orten sowie Sponsoren, Verwandte und Bekannte der BewohnerInnen und Freunde der Lebenshilfe. Hier und auch bei anderen Veranstaltungen, wie Konzerten, Gesprächsrunden, Feiern u.v.a.m. ,ist die "Hochzeitseiche" im Gutspark Treffpunkt für BewohnerInnen und deren Gäste.

Zurück zum Seitenanfang

 

FREIZEIT

Unser Freizeitangebot umfasst neben Ausflügen und Spaziergängen in unsere schöne Umgebung auch gemeinsame Urlaubsfahrten.

In den Gruppen und in der Wohnstätte werden zu den verschiedensten Anlässen Feiern und Feste organisiert.

Zurück zum Seitenanfang

 

ANSCHRIFT

Ortsteil Retzin
Dorfplatz 13
16928 Groß Pankow

Tel.: (03 87 89) 6 03 00
Fax: (03 87 89) 6 03 07

Ansprechpartnerin: Frau Anja Stolzki

Zurück zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 





Übersicht

Wohnstätte Hönow

Bauernhaus Altbarnim

FBB Hönow

Wohnstätte Gutshaus "Retzin"

Wohnen in Storkow

Wohnstätte "Hohe Kiefer"


Einrichtungen und Dienste

Offene Hilfen

Ambulant betreutes Wohnen