Mitglieder
Informationen
Familien- und Rechtsberatung
Gremien und Facharbeitsgruppen
Weiterbildung
Publikationen
Aktuelles
Wohnstätten
Bildungs- und Begegnungsstätte
Wir über uns
So könne Sie wirksam helfen
Links
Kontakt
»Haus Dahmshöhe«
Dahmshöher Weg 1
16798 Fürstenberg/Havel
OT Altthymen
Tel.: (03 30 93) 3 20 30
Fax: (03 30 93) 3 20 80
E-Mail: haus-dahmshoehe@lebenshilfe-brandenburg.de

Das Haus Dahmshöhe

Unsere Gäste

Ausflüge

Freizeit

Das Haus Dahmshöhe als Bildungsstätte

FerienhelferInnen aufgepasst! Reisebegleiter gesucht

 

DAS HAUS DAHMSHÖHE

liegt im Naturschutzgebiet »Thymensee«, inmitten eines großen Naturparks, 6 Kilometer von der Kleinstadt Fürstenberg (Havel) entfernt, ca. 60 Kilometer nördlich von Berlin.
Das Haus wurde 1930 als Jagd- und Wasserschloss von der Berliner Bankiersfamilie Biber errichtet. Aus der Zeit stammt auch die Parkanlage mit Rhododendronanpflanzung.
Von 1947 bis 1990 wurde das Haus Dahmshöhe als Kinder-Kurheim genutzt.
Seit Juni 1992 ist es die Bildungs- und Begegnungsstätte der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung, Landesverband Brandenburg e.V.
In der weiten Umgebung liegen ausgedehnte Wälder und zahlreiche kleine und große Seen.
Wenige Minuten vom Haus entfernt liegt der Thymensee.
Im Haus erwarten Sie behagliche Einzel-, Doppel- und Familienzimmer mit Dusche oder Badewanne und WC. Diese sind behindertengerecht und größtenteils rollstuhlgerecht ausgestattet. Für körperbehinderte Gäste stehen Mobil- und Deckenlift zur Verfügung. Für Barrierefreiheit sorgt ein Fahrstuhl. Alle Zimmer verfügen auf Wunsch über Radio und TV.

Wegbeschreibung als Pdf-Datei

Zurück zum Seitenanfang

 

UNSERE GÄSTE

Das Haus Dahmshöhe bietet zu jeder Jahreszeit erlebnisreiche Tage mit vielen Aktivitäten an.
Das Angebot richtet sich an Menschen mit und ohne Behinderung.
Seit 1992 verbringen in unserer Bildungs- und Begegnungsstätte Gruppen und Einzelpersonen aus Wohn- und Werkstätten für Menschen mit Behinderung, aus Einrichtungen des betreuten Wohnens, Ehepaare und Familien unbeschwerte Urlaubstage und Freizeiten.
Wir organisieren Klassenfahrten, Vereins- und Familienfeiern und auch Hochzeiten.
Neben dem Urlaubs- und Freizeitangebot bietet das Haus Dahmshöhe jährlich den TeilnehmerInnen der Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen des Landesverbandes Lebenshilfe Brandenburg e.V. eine angenehme
Atmosphäre.

Zurück zum Seitenanfang

 

AUSFLÜGE

Gern organisiert unser Mitarbeiterteam Ausflüge zum Westernreiterhof, Kutschfahrten durch die Wälder, Dampferfahrten und Tierparkbesuche.
Auch Ausflüge an die Ostsee oder in die Hauptstadt Berlin werden angeboten.
Weitere Ausflugsziele sind zum Beispiel die Kleinstädte Rheinsberg, Fürstenberg, Neustrelitz und die mittelalterliche Burg Penzlin.
Für solche Fahrten steht ein Kleinbus mit 8 Sitzplätzen bereit.

Zurück zum Seitenanfang

 

FREIZEIT

Die MitarbeiterInnen des Hauses Dahmshöhe ermöglichen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit geistiger Behinderung die unterschiedlichsten Erholungsangebote.
Es stehen unter anderem eine Tischtennisplatte, ein Dart- und ein Tischfussballspiel zur Nutzung bereit. Im Park befinden sich ein Volleyballplatz und viele Freizeit- und Spielgeräte. Für Wintersportler gibt es auch eine Minirodelbahn.

Integratives Miteinander wird bei uns groß geschrieben.
Gesellschaftsspiele in fröhlicher Runde, Gesangsabende am Kamin und gemeinsames Basteln sind gern genutzte Angebote.
Im Sommer wird der Kamin durch den Grill ersetzt.
Unsere große Terrasse ist ein beliebter Treffpunkt und Disco-Platz.

Zurück zum Seitenanfang

 

DAS HAUS DAHMSHÖHE ALS BILDUNGSSTÄTTE

Für die Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen des Landesverbandes stehen im Haus Dahmshöhe 3 komfortable Tagungsräume zur Verfügung.
Ein Tagungsraum bietet 28 TeilnehmerInnen, zwei weitere 14 TeilnehmerInnen Platz.
Ausgestattet sind die Räume mit Video-/Stereoanlage, Beamer, Dia-Projektor, Overheadprojektor sowie einer Leinwand und Tafeln.

Zurück zum Seitenanfang

 

FERIENHELFER AUFGEPASST! REISEBEGLEITER GESUCHT

Sie möchten sich bei der Lebenshilfe Landesverband Brandenburg e.V. engagieren? Herzlich Willkommen!

Wir bieten kontaktfreudigen Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab 16 Jahren die Möglichkeit, als Reisebegleiter für Menschen mit geistiger Behinderung bei uns zu arbeiten.

Aufgabengebiet:
Wir suchen HelferInnen, die unsere Betreuten Freizeiten für Menschen mit geistiger Behinderung zu einem erholsamen und spaßigen Erlebnis werden lassen. Wir legen Wert auf Motivation, Engagement, Teamfähigkeit und Ausdauer und gehen davon aus, dass Sie Freude daran haben, Menschen mit Behinderung zu begleiten und zu unterstützen. Zu den Aufgaben gehören neben Pflege vor Ort, auch die Teilnahme an Vortreffen und Teambesprechungen.

Zeitrahmen:
FerienhelferInnen werden vor allem im Sommer (ab Mitte Juni bis Anfang September) aber auch in den anderen Ferienzeiten gebraucht. Unsere Betreuten Freizeiten gehen über eine oder zwei Wochen und finden in der Bildungs- und Begegnungsstätte „Haus Dahmshöhe“ (bei Fürstenberg an der Havel) statt.

Wie bieten:
FerienhelferInnen haben bei uns freie Verpflegung, bei Bedarf stellen wir die Unterkunft. Sie bekommen eine finanzielle Aufwandsentschädigung, die am Ende der Betreuten Freizeit ausgezahlt wird. Gern stellen wir Ihnen auch ein Zeugnis über Ihre geleistete Arbeit aus. Neue Ferienhelfer werden gemeinsam in einer Gruppe mit erfahrenen Betreuern auf die Freizeit vorbereitet.

Sie haben Interesse an spannenden Aufgaben und neuen Erfahrungen?
Dann füllen Sie unseren Bewerbungsbogen aus und senden Sie ihn an:

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung
Landesverband Brandenburg e.V.
Bereich Freizeit
Mahlsdorfer Straße 61
15366 Hoppegarten OT Hönow
Tel.: (030) 99 28 95 19
Fax: (030) 99 28 95 50
E-Mail: freizeit@lebenshilfe-brandenburg.de

Bewerbungsformular als Ferienhelfer im Pdf-Format

Zurück zum Seitenanfang